Tansania

Gemeinsam mit unserer Partnergemeinde, der Ev.-Luth. Gemeinde Hannover-Marienwerder, pflegen wir eine intensive und lebendige Partnerschaft mit den Ev.-Luth. Gemeinden im Gebiet von Arushachini und Chemchem in Tansania.

Die Partnerregion liegt im Norden Tansanias südlich der Stadt Moshi am Fuß des Kilimandscharo. Längs des Flusses Ruvu erstreckt sie sich über etwa 50 km nach Süden bis hin zu dem Stausee „Nyumba ya Mungu“ (= „Haus Gottes“).

Regelmäßige Besuche erfüllen die Partnerschaft mit Leben. Dabei beschäftigen wir uns auch mit entwicklungspolitischen Themen sowie unserer Verantwortung für Frieden, Gerechtigkeit und Bewahrung der Schöpfung.

Jeweils der 5. Sonntag nach Ostern „Rogate“ ist unser gemeinsamer Partnerschaftssonntag.
Füreinander beten, aneinander Anteil nehmen, Informationen über den Alltag, wichtige Ereignisse und Entwicklungen auszutauschen, Freud und Leid miteinander zu teilen,
das sind die Grundlagen unserer Beziehung in dieser wertvollen Dreieckspartnerschaft.

Stipendienprogram

Im Rahmen unserer Partnerschaft möchten wir jungen Erwachsenen in den tansanianischen Partnergemeinden bessere Zukunftsperspektiven geben. Dafür haben wir gemeinsam mit den Gemeinden vor Ort ein Stipendienprogramm entwickelt, das den jungen Menschen ein Studium oder eine qualifizierte Ausbildung ermöglicht.

Gegenwärtig unterstützen wir 15 junge Frauen und Männer in Tansania für die Dauer ihres Studiums bzw. ihrer Ausbildung mit 500,- € pro Person und Jahr. Ein ehrenamtliches Komitee vor Ort, wählt die Stipendiatinnen und Stipendiaten aus, begleitet sie und organisiert die Stipendienauszahlung. Die Stipendiaten des laufenden Jahrganges studieren u.a. Informatik, Finanzbuchhaltung, Rechtswissenschaften und Krankenpflege.

Um das Stipendienprogramm weiter erfolgreich auf- und auszubauen, benötigen wir Spenden. Wenn Sie die Zukunftsperspektiven der jungen Menschen in unseren Partnergemeinden verbessern möchten, freuen wir uns sehr über Ihre Spende. Nutzen Sie dafür bitte das Konto der Marienkirchgemeinde mit dem Kennwort: Stipendienprogramm Tansania. Für die Ausstellung einer Spendenquittung geben Sie bitte auch Ihren Namen und Ihre Adresse an.

Ev.-Luth. Marienkirchgemeinde zu Leipzig-Stötteritz
IBAN:     DE 40 8605 5592 1110 9334 08
BIC:        WELADE8LXXX, Sparkasse Leipzig
Kennwort: Stipendienprogramm Tansania

Sollte es Ihnen möglich sein, können Sie auch mit einem monatlichen oder jährlichen Beitrag helfen. Sie geben unserem Stipendien-Programm damit wertvolle Planungssicherheit.

Vorstellung Freiwillige des LMW

Als Freiwilliger ist Kelvin Mollel aus Arusha in unserem Kindergarten in der Oberdorfstraße tätig.

 

 

Die beiden Frauen Mary und Hawa (=Eva) sind Freiwillige des Leipziger Missionswerks (LMW) und arbeiten in Kindergärten von Plagwitz und in der Diakonie in der Löhrstraße.

 

Mary kommt aus Ifakara und Chawa aus Moshi.

Partnerschaftskomitee Leipzig Stötteritz

 

Das "Große" Komitee mit Hannover-Marienwerder und das Partnerschafts-Komitee von Leipzig-Stötteritz

Partnerschaftskomitee Tansania

von links: David Shilatu -Vorsitzender, Tamari Oforo -Stellvertreterin

Efrata Msuya -Schatzmeisterin, Emanuel Lemarwa -Sekretär

Ihre Spende

Helfen Sie mit, unsere Projekte nachhaltig zu realisieren und ermöglichen Sie Mädchen und Jungen mit ihrer Geldspende die Chance auf ein besseres Leben.

Besonders am Herzen liegt uns die Unterstützung des Stipendien-Programmes sowie die Kindergärten und die Ausbildung der Evangelisten.

Kontoverbindung
IBAN: DE 40 8605 5592 1110 9334 08
BIC:  WELADE8LXXX
bei der Sparkasse Leipzig

Bitte geben sie den jeweiligen Zweck ihrer Spende an.