Stötteritzer Sommerkonzerte

Stötteritzer Sommerkonzerte

Zu unserer großen Freude können wir die erste Stötteritzer Sommerkonzertreihe in der Marienkirche ankündigen!

Wir freuen uns von Mitte Juni bis Mitte September (außer in den Sommerferien) auf 7 großartige Bands und Ensembles aus unserer Gemeinde, Stötteritz und Umgebung.

Eröffnet wird die Konzertreihe am 11. Juni um 18 Uhr mit einem Doppelkonzert zum Gemeindefest mit den Bands #Hashtag und zwischenFall. Zwischen den beiden Auftritten gibt es gegen 19:00 Uhr eine Pause mit Essen.

Alle weiteren Konzerte beginnen jeweils um 19 Uhr. Die Terminübersicht sowie eine kurze Vorstellung der Ensembles finden Sie weiter unten auf dieser Seite.

Der Eintritt zu allen Konzerten ist kostenfrei. Um eine Spende am Ausgang wird gebeten. Diese kommt zu 2/3 den ausführenden Ensembles und zu 1/3 der Marienkirche zugute.
Anschließend gibt es die Möglichkeit bei einem Glas Wein oder ähnlichem im Pfarrgarten zu plaudern und Leute kennen zu lernen. Aus Gründen der Nachhaltigkeit wäre es schön, wenn jeder sein eigenes Weinglas o.ä. mitbringen könnte.

Wir freuen uns auf stimmungsvolle Konzerte und nette Menschen.

Datum musizierende Gruppe Musikrichtung
11.06.2022 um 18 Uhr Gemeindeband #Hashtag Christliche Musik neu entdeckt
11.06.2022 um 20 Uhr zwischenFall Musikkabarett
02.07.2022 um 19 Uhr Madrigio a-capella-Kammerchor
09.07.2022 um 19 Uhr Markus Holtz Gospel
16.07.2022 um 19 Uhr Duo String & Harp Evergreens, Jazz, Folklore & Swing
03.09.2022 um 19 Uhr Posaunenchor der Marienkirche Leipzig Choräle und freie Stücke aus verschiedenen Jahrhunderten
10.09.2022 um 19 Uhr Torsten Reitler Singer & Songwriter eigener deutscher Texte
17.09.2022 um 19 Uhr Canzonetta-Kammerchor-Leipzig a-capella-Kammerchor

Unsere Bands und Ensembles

#Hashtag am 11.06.2022 um 18 Uhr

Freuen Sie sich auf eine Stunde guter Musik, garantiert ohne Langeweile. Lassen Sie sich anstecken von der Begeisterung unserer jugendlichen Talente. Erleben Sie unsere GEMEINDEBAND live und endlich wieder vorn auf der „Bühne“.

Vergessen Sie nicht, auch Ihre Freunde und Nachbarn zu diesem besonderen Konzert einzuladen. Es lohnt sich!!

 

zwischenFall am 11.06.2022 um 20 Uhr

Aus Stühlen wird ein Kreis, wenn’s vertraut zugehen mag. Wenn Leute und Themen ins Gespräch oder ins Gebet genommen werden, wenn es kritisch, konstruktiv oder komisch wird und wenn sich alle sehen sollen. Und wenn da eine Mitte ist, die Gestalt gewinnt.

zwischenFall können ein Lied davon singen und machen sich einen Reim auf das, was man in Gemeinde und Gemeinwesen täglich erleben kann. Das geschieht musikalisch enorm vielfältig und stilistisch einfallsreich mit Tönen und Texten von Pop bis Poesie, zwischen Slam und Spaß, für Fünfzehn- bis Fünfundneunzigjährige. Und mit Klavier und Klarinette, Mandoline und Mundharmonika, Geige und Gitarre und 15 weiteren Instrumenten.

Madrigio am 02.07.2022 um 19 Uhr

Der Kammerchor Madrigio aus Leipzig-Stötteritz vereint seit nunmehr 12 Jahren ca. 30 Sängerinnen und Sänger, die sich A-Capella-Werken von Madrigalen über Volksliedbearbeitungen bis hin zu Kompositionen von Felix Mendelssohn-Bartholdy oder Max Reger sowie zeitgenössischer Chormusik verschrieben haben. Kleine und größere Konzerte in Leipzig und den umliegenden Regionen, auch in ungewöhnlichem Rahmen, erfreuen regelmäßig Publikum und Sänger.

Entstanden ist der Chor aus einem Kreis sangesbegeisterter Freunde, dessen Leitung der Gitarrist Martin Steuber übernahm. Seit 2018 wird der inzwischen als Verein organisierte Chor von der Musikpädagogin Sandra Havenstein geleitet.

Markus Holtz am 09.07.2022 um 19 Uhr

Markus Holtz ist Diakon in der Leipziger Andreaskirchgemeinde. Dort arbeitet er mit Jugendlichen und Flüchtlingen. Er ist Vater und Pflegevater von 6 Kindern. Und vor allem ist er Mensch, der immer wieder versagt. All diese Erfahrungen verarbeitet er in seinen Songs. Er sagt über seine Musik: „Ich kam vor acht Jahren auf die Idee, Gitarre spielen zu lernen. Da hätte ich mir nicht vorstellen können, dass ich anfangen würde Songs zu schreiben. Seit dieser Zeit sind nun viele Lieder auf Englisch und auf Deutsch entstanden, die größtenteils gesungene Gebete sind. Einige sind sehr persönlich und helfen mir vor allem in meiner eigenen Spiritualität. Andere möchte ich mit einem größeren Kreis teilen. Dabei geht es mir darum, dass wir eine Sprache finden, das Unaussprechliche der Tiefen unserer Seele und unseres Geistes gegenüber Gott auszudrücken.“

Mit im Programm sind auch einige Songs von und im Stil von Jonny Cash aber auch eher experimentelle angejazzte Stücke.

 

 

 

 

Posaunenchor der Marienkirche am 03.09.2022 um 19 Uhr

In unserem Posaunenchor spielen Bläserinnen und Bläser aus Stötteritz, Thonberg und anderen Leipziger Gemeinden. Wir üben Choräle und freie Stücke aus verschiedenen Jahrhunderten. Zum Repertoire gehören alte Tänze, Intraden, Choralbearbeitungen, Gospel, Swing, Volkslieder u. a. Der Posaunenchor musiziert im Jahr etwa in 15 Gottesdiensten in Stötteritz und Thonberg, darunter sind die Andacht am Ostermorgen auf dem Augustinerhügel, der ökumenische Freiluftgottesdienst am Johannistag auf dem Friedhof, der gemeinsame Gottesdienst der Schwesterkirchgemeinden und das Martinsfest. Besondere Höhepunkte sind die Gottesdienste zur Jahreslosung, die der Posaunenchor nach einer Gottesdienstvorlage der sächsischen Posaunenmission völlig eigenständig gestaltet, und das Adventskonzert. Bläserserenaden zu Festen auf dem Gutshof Stötteritz, von der Plattform des Studienhauses und geselliges Beisammensein im Januar und vor der Sommerpause gehören ebenso zum festen Jahresprogramm. Im Mai 2017 beging der Posaunenchor mit einem Festwochenende mit Konzert, Festgottesdienst und Gemeindefest sein 50-jähriges Jubiläum.

Duo String & Harp am 16.07.2022 um 19 Uhr

Das Duo String & Harp mit Christiane Mossner (Violine) und Reiner Schubert (Gitarre und chromatische Mundharmonika) gestaltet in dieser außergewöhnlichen Besetzung seit 2019 erfolgreich musikalische Events aller Art.

Dazu zählen Firmenfeiern, Vernissagen, Lesungen, Jubiläen für Privat sowie anspruchsvolle Hintergrundmusik.

Das Repertoire umfasst die ganze Bandbreite, von Poptiteln, Evergreens, Jazzstandards, Swing, Tango, Folk bis hin zur Klassik.

Torsten Reitler am 10.09.2022 um 19 Uhr

Torsten Reitler gehört seit den 1980er Jahren den markanten Gesichtern derr Leipziger Musikszene. Mit seinen Bands spielte und spielt er energetisch und treibende Songs, die zwischen Indierock, Folk und Sixties-Sound pendeln.

Wenn er allein mit seiner Gitarre auftritt, zeigt er seine zerbrechliche Seite – aber auch seine humorvolle. Die Texte berühren, ohne wehleidig zu klingen. Eher schon provozieren mit leiser Ironie und hintersinnigem Witz beim Publikum ein überraschtes Lächeln. Im besten Sinne ist das gute Unterhaltung – handverlesene Melodien, vorgetragen mit angekratzter Stimme, Akustikgitarre und einem doppelten Boden.

Canzonetta-Kammerchor-Leipzig am 17.09.2022 um 19 Uhr

Am 17.9.2022 um 19:00 Uhr singt der Canzonetta-Kammerchor Leipzig unter der Leitung von Gudrun Hartmann in der Marienkirche von Liebesfreud und Liebesschmerzen, vom Glücklichsein und Sehnsucht im Herzen.
Das Programm „Von Liebe und Glück“ ist ein kurzweiliger Schweif durch alle Gefühlslagen der Liebe. Witzige Volksliedarrangements, Spirituals, jüdische Lieder und ein wenig Pop, sympathisch und auf hohem Niveau dargeboten, unterhalten das Publikum erstklassig.

Canzonetta-Kammerchor Leipzig – das sind 24 begeisterte Sängerinnen und Sänger aus ganz Mittel­deutschland mit einem Herz für a-cappella-Musik unter der Leitung von Dirigentin Gudrun Hartmann.
Musizier­freude vereint sich mit sängerischer Begabung. Künstlerischer Anspruch trifft auf das Können stimmlich und fachlich sorgfältig geschulter Chor­sänger. Der Facetten­reichtum der Stimmen verbindet sich zu einem ausgewogenen und homogenen Chorklang. Daraus entwickelt das Ensemble Musik von fesselnder emotionaler Strahl­kraft. Begeisterung, die man hören kann.
Der in Leipzig 1991 gegründete Kammerchor pflegt ein reiches Repertoire geistlicher und weltlicher Chorwerke aus fünf Jahrhunderten von der Renaissance bis zur Gegenwart und gestaltet damit herausfordernde und vielseitige a-cappella-Programme. Die Programm­vielfalt des Chores umfasst Motetten, Madrigale, Lieder, kunstvoll-heitere Volkslied-Arrangements ebenso wie Spirituals und Pop- Arrangements.
Im Laufe seines Bestehens hat sich das Ensemble mit Konzerten, Wettbewerben und Chorbegegnungen in Sachsen und ganz Deutschland ein begeistertes Publikum erschlossen. Immer wieder gastiert der Chor in landes- und bundesweit etablierten Konzert­reihen. Konzertreisen führten den Chor in die Niederlande, nach Frankreich, Israel und Schweden.